Lotto am Mittwoch, 24. Juli 2019 : Jackpot auf 14 Millionen Euro angewachsen

Vergangenen Samstag konnte niemand den Lotto-Jackpot knacken, sodass dieser auf stolze 14 Millionen Euro angewachsen ist. Hast du schon deinen Lotto-Schein für Mittwoch ausgefüllt?

am 23. Juli 2019
Lotto am Mittwoch, 24/7/2019, 14 Millionen Euro
Lotto am Mittwoch, 24/7/2019, 14 Millionen Euro Jackpot

Am vergangenen Samstag hat kein Lotto-Spieler auf die sechs Richtigen plus Superzahl getippt, sodass morgen, Mittwoch den 24. Juli 2019, 14 Millionen Euro im Jackpot liegen. Falls du deinen Lottoschein noch nicht abgegeben hast, dann hast du noch bis morgen Zeit. Der Annahmeschluss für Online-Lottoscheine variiert je nach Bundesland, aber grundsätzlich ist die Deadline 18 Uhr. Eine Ausnahme bilden die Bundesländer Hamburg und Nordrhein Westfalen — dort liegt der Annahmeschluss bei 17:59 Uhr.

Ziehung vom Mittwoch, 24.07.2019

1 —23 — 27 — 39 — 40 — 45 / Superzahl: 9

Spiel 77: 8027738

Super 6: 456490

Was ist Lotto 6 aus 49?

Das beliebteste Glücksspiel der Deutschen, LOTTO 6aus49, wurde erstmals 1955 ausgetragen. Ziel des Spiels ist, 6 Zahlen vorauszusagen, welche im Anschluss aus den Zahlen 1 bis 49 gezogen werden. Dafür befinden sich auf dem Lottoschein 12 Tippfelder mit je 49 Zahlen. Spieler können, je nach Budget, nur ein Kästchen oder alle 12 Felder ausfüllen. Mit jedem ausgefüllten Kästchen erhöht sich die Gewinnchance.

Für den Jackpot muss ein Spieler alle 6 Zahlen richtig voraussagen und zudem die richtige Superzahl besitzen. Die Superzahl ist die letzte Ziffer der Spielscheinnummer und liegt zwischen 0 und 9.

Höhe des Gewinns

Der Gewinn im Lotto 6aus49 richtet sich nach dem Spieleinsatz und der Gewinnklasse. Für einen Gewinn muss man mindestens zwei Gewinnzahlen richtig tippen sowie die korrekte Superzahl haben. Die Gewinnsumme, welche sich auf alle Gewinnklassen verteilt, entspricht 50 Prozent des Spieleinsatzes.

Gewinnchance im Überblick

Klasse Richtiger Tipp Prozentualer Gewinn Gewinne Gewinnchance
1 6 Richtige + SZ 12,8 Prozent 1x 139,838,160
2 6 Richtige 12,8 Prozent 9x 15,537,573
3 5 Richtige + SZ 12,8 Prozent 258x 542,008
4 5 Richtige 12,8 Prozent 2,322x 60,223
5 4 Richtige + SZ 12,8 Prozent 13,545x 10,324
6 4 Richtige 12,8 Prozent 121,905x 1,147
7 3 Richtige + SZ 12,8 Prozent 246,820x 567
8 3 Richtige 12,8 Prozent 2,221,380x 63
9 2 Richtige + SZ 12,8 Prozent 1,851,150x 76

Wieviel kostet Lotto 6aus49?

Die kosten für ein Kästchen betragen 1,00 €. Bei einer Anzahl von 12 Kästchen auf einem Lottoschein liegen die maximalen Kosten bei 12,00 € zzgl. einer Bearbeitungsgebühr pro Schein. Du kannst allerdings auch Kästchen auf mehreren Lottoscheinen ausfüllen, um deine Gewinnchancen bei der richtigen Superzahl zu erhöhen, da diese die letzte Nummer des jeweiligen Scheins ist.

Möchtest du gleichzeitig auch bei den Zusatzlotterien teilnehmen — dafür musst du lediglich ein Kreuz auf dem Spielschein setzen — dann entstehen Extrakosten in Höhe von 2,50 € für das Spiel 77 und 1,25 € für eine Teilnahme bei SUPER 6.

Was passiert, wenn niemand den Jackpot gewinnt?

Es kommt vor, dass kein Spieler die richtigen 6 Zahlen tippt und zzgl. die richtige Superzahl besitzt. In diesem Fall wird der Jackpot nicht ausgeschüttet und stattdessen auf die nächste Ziehung übertragen. Dadurch erhöht sich der Hauptpreis natürlich. Sollte der Jackpot zwölfmal hintereinander nicht geknackt werden, kommt es zu einer Zwangsausschüttung.

Die Zwangsausschüttung erfolgt nach der 13. Ziehung. Hat ein Spieler 6 Richtige + Superzahl, dann wird der Jackpot regular ausgezahlt. Sagt jedoch wieder niemand die korrekten Zahlen voraus, dann bekommt der Gewinner der zweiten Gewinnklasse (6 Richtige OHNE Superzahl) den Jackpot ausgezahlt. Hat niemand 6 Richtige getippt, dann wird der Jackpot an den Gewinner aus Gewinnklasse 5 ausgezahlt usw.