Im GTA 5 Casino „Diamond“ kann nun um echtes Geld gespielt werden

GTA 5 lässt die Herzen der Glücksspieler höher schlagen. In der Neuauflage des Bestsellers können Spieler nun im neuen Casino „Diamond“ um echtes Geld zocken. In einigen Ländern ist diese Funktion, aufgrund landesspezifischer Glücksspielverordnungen, jedoch deaktiviert.

am 25. Juli 2019
GTA 5 Casino Diamond
Das Diamond Casino im neuen GTA 5 Update

Rockstar Games, Entwickler des beliebten Videospiels GTA 5, hat ein neues, höchstumstrittenes, Update für das Game veröffentlicht. Grand Theft Auto besitzt nun sein eigenes Casino, Diamond, in welchem Spieler echtes Geld setzen UND gewinnen können.

Wer durch die pompöse Eingangstür ins Innere des Diamonds gelangt, findet sich in einer atemberaubenden Spielbank wieder, die keine Wünsche offen lässt. Originalgetreue Grafiken und realistische Bewegungen der Charaktere lassen einen für eine kurze Zeit vergessen, dass man sich nicht gerade in Las Vegas befindet. Im Diamond können Spieler alle klassischen Casino Spiele ausprobieren, wie Blackjack, Roulette oder auch Spielautomaten.

Lotto am Mittwoch, 24/7/2019, 14 Millionen Euro

Lotto am Mittwoch, 24. Juli 2019 : Jackpot auf 14 Millionen Euro angewachsen

Einsätze und Gewinne per GTA-Dollar

Casinos in Video-Games sind nicht neu, aber das Zocken um echtes Geld schon. Mittels der GTA eigenen Währung, GTA-Dollar, können Spieler Chips für das Casino kaufen und diese auf dem Roulette-Tisch setzen oder in den Spielautomaten werfen. GTA-Dollar müssen zuvor mit echtem Geld im Spiel selbst erworben werden.

Die Echtgeld-Funktion hatten sich viele Fans von GTA seit langem gewünscht, aber es hagelte auch Kritik. Viele sehen in dem Update ein großes Risiko, Spielsucht bei Nutzern zu fördern oder auszulösen. Zwar haben Minderjährige generell keinen Zugang zu der Funktion, aber eine Glücksspiellizenz und die damit verbundenen Auflagen, Spieler zu schützen, besitzt Rockstar Games nicht.

Hockenheim GP F1 2019

Formel 1 Wetten: Vettel stellt die Welt der Buchmacher auf den Kopf

Spieler können nicht überall um Echtgeld spielen

In vielen Foren machen Spieler und Fans von GTA 5 jedoch ihrem Unmut über das Update Luft, denn dieses ist in vielen Regionen gar nicht verfügbar. Da Rockstar Games keine Lizenz für das Betreiben von Glücksspielen im Internet hat und erst recht keine weltweite Erlaubnis, können Spieler in China, Großbritannien oder Südafrika sowie anderen Ländern gar nicht erst um echtes Geld zocken.

Rockstar Games wird sich mit den Regulatoren der einzelnen Länder auseinandersetzen müssen, um eine Lösung zu finden, die weltweit funktioniert. Dass sich Spieler damit zufriedengeben, aufgrund ihres Standortes, andere Funktionen zu haben, ist nur schwer vorstellbar.